Nistkästen und Baumhöhlen

Nistkästen und Baumhöhlen

Nistbaumhöhlen der natürliche Nistkasten.

Die Nistkästen werden aus Baumstämmen (Rundholz) ausgesägt und gehöhlt. Das Holz stammt alles aus eigenem Wald, mehrheitlich wird Nadelholz verwendet, das ist für die Vögel und andere Höhlenbewohner dauerhaft, angenehm, warm und trocken. Für stark nagende Papageienarten kann auf Wunsch Hartholz, Ahorn, Buche, usw. zu Nistkästen bearbeitet werden. Das Flugloch wird nach der grösse des Bewohners gefertigt.

Auch die Sitzstangen, und Aufhängehilfen können angebracht werden

Aufbau

Die Baumhöhle wird ausgesägt, hat eine gute Wandstärke, ist innen, nicht glatt, und kann von den Jungvögeln gut erklettert werden. In den Boden wird auf Wunsch eine Nistmulde gemacht. Für das Dach wird eine Stammscheibe oder ein Brett verwendet, das den Kasten genügend überragt, guter Wetterschutz. Nistkästen (Baumhöhlen) werden sehr gerne bewohnt.

 Baumstämme mit Aststummeln und Knorpeln,

können auf Wunsch auch ausgehöhlt werden!